Gospudin

Entstehungsjahr

2009

Auflage

1

Motiv

Menschen โ€ข Portraits

Material

Acryl, Leinwand, Kreide

GrรถรŸeneinstufung

S [bis 50 cm Seitenlรคnge]

Formathรถhe

50

Formatbreite

40

Ausrichtung

Hochformat

Preis (Verhandlungsbasis)

85

Kiolomo

Kiolomo begann mit seinen Zeichnungen und der Darstellung charakterstarker Gesichtern, hat sich mittlerweile aber auf digitale Kunst spezialisiert. Die emotionaleย Reaktion des Betrachtersย – Ablehnung, Zustimmung, Identifikation oder etwa Selbstreflektion – fรผhrt er als Ziel an. Mit Graphit, Tusche oder Pixeln zwingt Kiolomo den Betrachter hinter das dargestellte zu schauen, den Twist zu erkennen, sich selbst in Bezug zu setzen, um so Kunst neben ihrem รคsthetischen Aspekt auch einen persรถnlichen Mehrwert abzugewinnen.

Verstรคrkten Fokus legt Kiolomo auf Kontraste – formal als auch inhaltlich. Stets bleibt er dabei seinem in Paris, London, Zรผrich oder Prag angeeigneten Stil mit Wurzeln in der Pop wie auch Stencil Art treu. Dieser dekorative Stilmix als auch seine gegenwรคrtigen Experimente mit anderen Materialien versprechen eine Interaktion mit Kunst und groรŸe Dialogizitรคt.